Verkehrsunfall - Autofahrer aus Reken tot geborgen

11.05.2018 Raesfeld (ots). Am Freitagmorgen befuhr ein 52-jähriger Mann aus Reken gegen 06.30 Uhr die Straße St. Sebastian aus Richtung Borkener Straße kommend.

Ca. 120 hinter dem Kreisverkehr geriet er nach links von der Fahrbahn ab und lenkte kurz darauf zurück auf die Fahrbahn. Ca. 60 m weiter geriet er wiederum auf den linksseitigen Grünstreifen und stieß gegen einen Straßenbaum. Der Kleintransporter kippte auf die Beifahrerseite.

 

Als Polizei und Rettungskräfte eintrafen, saß der 52-Jährige leblos auf dem Fahrersitz. Der Notarzt stellte nach erfolglosen Reanimierungsversuche den Tod fest.

Nach dem derzeitigen Stand ist eine internistische Ursache nicht auszuschließen.

 

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok