Freibad ist wieder geöffnet

10.05.2018 Groß Reken (bli). „Wir wollten einmal die Ersten sein“ verkündeten Johannes und Benedikt. Bereits 10 Minuten vor der Eröffnung des Freibades standen sie am Donnerstag vor dem Eingang.

Der Eröffnungstag wurde aufgrund des guten Wetters um eine Woche auf den Feiertag Christi Himmelfahrt vorgezogen. Alle vorbereitenden Arbeiten wie beispielsweise Reinigung der Becken und der Gartenarbeiten auf der Anlage wurden pünktlich zum Saisonstart fertig. Auch die neue Wasseraufbereitungsanlage hat sich im Laufe des Jahres bewährt. Für die darauf angewiesenen Gäste steht jetzt ein Rollstuhl bereit, der in allen Feuchträumen wie Dusche und Toilette eingesetzt werden kann. Während die letzten Arbeiten am DLRG-Raum und auf dem Dach des Schwimmbades noch Dachdeckerarbeiten für die Photovoltaikanlage ausgeführt werden, konnte der Badebetrieb auf dem Außengelände starten.


Der zwölfjährige Johannes und der neunjährige Benedikt besuchten gemeinsam mit ihrem Vater, Oma und Opa das Rekener Freibad. Freudestrahlend nahmen sie die Rose, die jeder der ersten Gäste erhielt, aus den Händen von Schwimm-Meister Andreas Eversmann entgegen. Im Wasser zogen dann Oma und Opa ihre Bahnen durch das große Becken und der Vater tobte mit seinen beiden Söhnen.

Den Vormittag nutzten nur wenige Besucher. Auch die schlechten Wetterprognosen schienen viele Leute von einem Schwimmbadbesuch abzuhalten. Nur die Frühschwimmer ließen es sich nicht nehmen und genossen die gemeinsame Zeit im nassen Element. Ihr traditionelles Frühstück am ersten Freibadtag wurde diesmal auf den kommenden Dienstag verlegt.
Während der Freibad-Saison bleibt das Hallenbad geschlossen.

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok