Agility-Turnier machte Zwei- und Vierbeiner Spaß

23.04. Groß Reken (pd). Sehr zufrieden waren Veranstalter, Starter und Besucher mit dem Turnier der Old and Teens HSF Coesfeld e.V. am Sonntag, den 22.April.


Wie gewohnt fand die Veranstaltung in der Reithalle des Reit- und Fahrvereins Reken statt, die an diesem wunderschönen Frühlingstag die perfekte location bot. Die Starter konnten wahlweise nur zu ihren Klassen kommen oder den ganzen Tag über bleiben. Die Parcours der beiden Richter Thorsten Horn aus Billerbeck und Robert Assmann aus Bramsche boten genau die passende Mischung aus Anspruch an die Hundeführer und organischen Verlauf für die Hunde.

Durch Einführung einer neuen Anfängerklasse waren etliche junge Teams am Start. Sie sammelten hier im geschützten Raum der Reithalle ihre allerersten praktischen Turnier-Erfahrungen. Bei einem zweiten Durchgang mit derselben Aufgabenstellung gewannen einige der newcomer sehr deutlich an Selbstbewusstsein und Freude.

Informationen aus erster Hand zum Thema Gerätesicherheit konnte man am Rande der Veranstaltung sammeln. Besonders vor dem Hintergrund, dass der Agility-Sport zur Zeit eine rasante Entwicklung durchlebt, ist das ein wesentlicher Teil zum Schutz der vierbeinigen Sportpartner. Resümee des Vereins: so macht ein Agility-Turniertag Spaß!

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok