Johannes Röring: „B 67n – Baubeginn möglichweise schon im Herbst“ 

18.04.2018 Berlin/Reken (pd/eva) Wie der Wahlkreismitarbeiter von Johannes Röring MdB, Daniel Schemmer im Auftrag mitteilt, soll der Baubeginn der B67n möglicherweise schon in diesem Herbst starten.

 

Erfreuliche Nachrichten aus Berlin für den Kreis Borken. Der Lückenschluss zwischen der B67n in Reken und der A43 in Dülmen wird nun endlich kommen. Dies teilt der Vredener CDU-Bundestagsabgeordneten Johannes Röring mit: „In den aktuellen Haushaltsberatungen müssen nun noch die notwendigen Mittel eingestellt werden. Auf meine Nachfrage ist mir dies zugesagt worden. Der Entwurf sieht die Bereitstellung von 80,6 Millionen Euro für den Lückenschluss von Seiten des Bundesverkehrsministeriums vor. Dann kann bereits im Sommer ausgeschrieben werden und wenn alles glatt geht, könnte bereits im Herbst dieses Jahres mit dem Bau begonnen werden. Eventuell könnte dann im Jahr 2023 die Strecke für den Verkehr freigegeben werden. Der Lückenschluss der B67n beschäftigt uns schon seit vielen Jahren. Nun aber steht ihm endlich nichts mehr im Wege. Damit schaffen wir eine Verkehrsachse, die den kompletten südlichen Kreis Borken mit der A43 verbindet. Dies ist für alle Pendler nach Münster oder in den Kreis Borken von immenser Bedeutung.“

 

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok