Skulpturen-Workshop mit Marion Schwalvenberg

22.03.2018 Maria Veen (bli). Lang und schmal reckten sich die „Zeit-Zeugen“ der Zimmerdecke entgegen. Künstlerin und Mitglied der Rekener Farbmühle, Marion Schwalvenberg, zeigte im Rahmen eines Workshops, wie man Skulpturen gestalten kann.

Wir besuchten am vergangenen Samstag das Atelier „punkt komma strich“ im Benediktushof in Maria Veen. Unter dem Motto „Zeit-Zeugen“ hatte Marion Schwalvenberg die Form der Figuren vorgegeben. Die Aufgabe bestand darin, 1,75 Meter hohe Skulpturen zu erstellen. Ob Männer oder Frauen blieb den sechs Teilnehmern überlassen. Sie erklärte ihnen wie sie mit Maschendraht und Zeitungspapier die grobe Gestaltungslinie der an einer langen Eisenstange befestigten Skulptur formen. Im nächsten Arbeitsschritt wurde mit Zement der Körper kreativ ausgearbeitet.

Schicht um Schicht legten die Kunstschüler die graue Masse um das Drahtgeflecht. Dadurch verliehen sie der Figur ihre individuelle Struktur und Aussehen. Bereits früh konnte man erkennen, dass die Teilnehmer ihrer Skulptur, trotz der einheitlichen Vorgabe, eine persönliche Note verliehen.

Foto (von links): Marion Schwalvenberg, Annerose Kukuk

Annerose Kukuk, eine der Teilnehmerin arbeitet gerne mit Beton. „Ich habe vorher schonmal einen Kurs bei Marion Schwalvenberg besucht. Ich finde ihre Anregungen und Tipps, die sie mir gibt, sehr wichtig.“

Carolin Brun, die sich das erste Mal künstlerisch betätigte, machte der Workshop total Spaß. „Man kann in einer schönen Atmosphäre mit netten Leuten zusammenarbeiten.“ Am Dienstag traf sich die Gruppe nochmal für vier Stunden. Der zu Beton ausgehärtete Zement konnte nun im letzten Arbeitsschritt mit Farbe getränkt werden.

Der nächste Workshop bei Marion Schwalvenberg findet am 14. und 17. April im Atelier „punkt komma strich“ statt. Das Thema lautet „Könige“ und diesmal werden 60 cm hohe Kleinskulpturen gefertigt. Anmeldungen sind noch möglich unter der Handynummer 015116824975.

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok