L600: Vollsperrung der Frankenstraße ab Montag

16.03.2018 Lüdinghausen/Coesfeld/Reken (straßen.nrw). Am Montag nächster Woche (19.3.) startet die Straßen.NRW Regionalniederlassung Münsterland wieder mit der Sanierung der Frankenstraße.
Begonnen wird im Ersten von den drei Bauabschnitten. Von der Kreuzung L600/L608 bis zur Zufahrt zum Frankenhof und zum Golfplatz wird die L600 auf einer Länge von 800 Meter wieder voll gesperrt. Die Anlieger können für den Zeitraum der Sperrung von Heiden und der A31 aus angefahren werden. Bis Ostern sollen in diesem Bereich die restlichen Sanierungsarbeiten, wie das Herrichten der Straßenbankette und das Auftragen der Abschlussdecke aus Asphalt, durchgeführt werden. Im direkten Anschluss starten dann die Arbeiten im zweiten Sanierungsabschnitt und die Vollsperrung im ersten Abschnitt wird aufgehoben. Dann wird von der Einmündung zum Uhlenberg bis zur Zufahrt Fier's Hof auf einer Länge von 1.700 Metern die komplette Fahrbahn saniert. Für diesen Abschnitt ist eine Bauzeit von sechs Wochen eingeplant. Danach folgt noch der letzte Bereich bis zur Autobahnanschlussstelle A31.

Umleitungstrecken sind wie im letzten Jahr eingerichtet da alle Arbeiten unter Vollsperrungen durchgeführt werden. Die betroffenen Anlieger können immer von einer Seite angefahren werden. Das Gesamtprojekt soll im Juni fertiggestellt sein und das Land NRW trägt die Kosten von einer Millionen Euro.

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok