"Reken rockt!" in Groß Reken 

16.03.2018 Groß Reken (bli). Morgen wird Reken gerockt. Heute stellen wir die Bands in Groß Reken vor.

 



Gaststätte Zum Mötken - „Dorfkind“ und „Midlive Maniacs“
Gleich zwei Bands rocken hier das Publikum.
Die sechs Mitglieder der Rock-Cover-Band „Dorfkind“ werden vielen Gästen bekannt sein. Zu der Rekener Gruppe gehören Jörg „Wiesel“ Wiesmann (Gesang), Heinz-Dieter Zilm (Gitarre), Andreas „Rucki“ Ruck (Guitarre), Harald „Harry“ Lütkebohmert (Guitarre, Gesang), Walter Elkemann (Bass) und Carsten Hösel (Schlagzeug, Gesang).
Die „Midlive Maniacs“ aus dem Münsterland stehen für ehrliche, schnörkellose, handgemachte Live-Musik. Sie spielen was ihnen gefällt, von fetzigen Rocksongs bis zu groovigen Balladen von vielen bekannten Gruppen der vergangenen Jahrzehnte. Mit ihrem Sound möchten sie Spaß und gute Laune verbreiten. (Quelle: Hompage der Band „midlive-maniacs.de“).

Berghotel Hohe Mark - „Mavericks“
Die Cowboys der Band „Mavericks“ werden hier für die richtige Country-Musik-Stimmung sorgen. Sie holen mit ihrem typischen Country-Rock-Sound den Wilden Westen ins wilde Münsterland von Reken. Mit einer Auswahl von Country-Hits, Oldies, Rock´n´Roll, Evergreens und deutschem Schlager bringen sie die Gäste zum Mitsingen und -tanzen. Mehr Informationen auf der Seite: mavericks.de

Hotel-Restaurant Schmelting - „Gun-Fire“
Bei „Gun-Fire“ mit seinem kraftvollen Sound kommen die Fans von Rock, Deutschrock, Heavy Metal, Punkrock und Melodic Metal auf ihre Kosten. Neben einigen Rockklassikern spielen sie vorwiegend weniger bekannte Songs der Rockszene.

Gaststätte Schneermann - „HeggMac“
Sie sorgen für den richtigen Groove bei Schneermann. Rock- und Blues-Songs haben „HeggMac“ aus Karlsruhe im Programm. Sie covern nicht nur, sondern bringen ihre eigene Interpretation der Stücke mit hinein. Dabei reicht ihr Repertoire von den Allman Brothers bis zu ZZ Top. Songs von Deep Purple und den Foo Fighters dürfen an diesem Abend nicht fehlen. Mehr Informationen auf der Seite: heggmac.de

Bauernkneipe Schöttler „Zur Hölle“ - „Rabies“
Bereits in den vergangenen Jahren begeisterten die Musiker ihre Zuhörer in der Bauernkneipe. Die Irish Folk Band „Rabies“ aus Recklinghausen ist zum dritten Mal in der Hölle zu Gast. Sie bringen mit ihrem Folk-Rock das Traditionelle der irischen Musik in Kombination mit Rockrhythmen in die Mühlengemeinde. Mehr Informationen auf der Seite: rabies-online.de

Damit die Gäste von „Reken Rockt!“ bequem von einer Location zur nächsten pendeln können ist ein Busshuttle-Service in alle Ortsteile eingerichtet worden.

 

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok