Dreister Diebstahl in Seniorenwohnheim

13.03.2018 Groß Reken (ots) - (fr). Am Samstag meldete sich eine noch unbekannte Diebin gegen 13.00 Uhr bei einer 94-jährigen Frau (Reken, Hauptstraße).
Die Täterin gab vor, Heimtextilien verkaufen zu wollen und erhielt so Zutritt zur Wohnung.

Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand nutzte die Täterin einen günstigen Moment aus und entwendete die Geldbörse der 94-Jährigen.

Die Verdächtige wird wie folgt beschrieben: Ca. 60 Jahre alt, kräftige Statur, dunklen Haare, bekleidet mit "Dreiviertelhose" und beigefarbener Jacke. Die Frau nutzte eine rollatorähnliche Gehhilfe, sie ist vermutlich deutscher Herkunft und sprach akzentfrei deutsch.

Hinweise bitte an die Kripo in Borken (02861-9000).

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok