Alkoholisierte Fahrt endet im Straßengraben

04.03.2018 Groß Reken (ots) - (mh). In der Nacht zum Sonntag endete für einen 19-jährigen Autofahrer aus Reken die alkoholisierte Fahrt im Straßengraben.
Er war auf der Dorstener Straße unterwegs und kam gegen 03:20 Uhr von der Straße ab. Der 19-Jährige bleib dabei unverletzt. Ein Atemalkoholtest bestätigte den Verdacht der Beamten, dass der Rekener deutlich unter dem Einfluss von alkoholischen Getränken stand. Sie leiteten ein Strafverfahren ein und stellten den Führerschein sicher. Ein Arzt entnahm dem Mann eine Blutprobe. Der Gesamtschaden wird auf etwa 5.100 Euro geschätzt.

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok