Zahnfee besucht die Michaelschüler

22.02.2018 Groß Reken (bli). Die Gesundheit der Zähne stand für die Schüler der Michaelschule in Groß Reken in dieser Woche auf dem Stundenplan.

 

 


Die Aktion wurde vor drei Jahren erstmalig durchgeführt. Zahnfee Sabine Telöken vom Arbeitskreis Zahngesundheit Kreis Borken besuchte diesmal die ersten bis dritten Schuljahrgänge. Den Schulanfängern zeigte sie die richtige Putztechnik und welche Ernährung zur Gesundheit der Zähne beiträgt. Darauf baut sich das Thema in der zweiten Klasse auf. Die Jungen und Mädchen erfahren alles über Aufgaben und Funktion der Zähne. Im dritten Schuljahr erklärt sie den Kindern den Zahnaufbau und wie sich Karies entwickelt. Im nächsten Jahr dürfen die Viertklässler Zahnpasta selber herstellen und werden den gesamten Unterrichtsstoff nochmal wiederholen.

 

Nach einer Theoriestunde beschäftigten sich die Kinder im Rahmen eines Stationenlaufs spielerisch mit der Thematik. Mit großer Zahnbürste reinigten sie die Zähne des Gebissmodels. Andere schätzten den Zuckergehalt beliebter Lebensmittel oder beschäftigten sich mit dem Zahnaufbau. Die Schüler hatten sich alle auf den Besuch der Zahnfee gefreut und arbeiteten konzentriert und selbstständig mit. Insbesondere der Stationenlauf war bei allen sehr beliebt.

Die Aktion Zahngesundheit an den Schulen wird von allen gesetzlichen Krankenkassen unterstützt.

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok