RWW erneuert Trinkwasserleitung

13.01.2018 Reken/Mülheim an der Ruhr (pd). Die RWW Rheinisch-Westfälische Wasserwerksgesellschaft erneuert ihre Trinkwasserleitung in Reken, im Bereich des Wirtschaftsweges Heltweg-Papendyk auf einer Länge von 2500 Meter.

Die Maßnahme beginnt am Dienstag, 16. Januar ,und dauert rund fünf Monate. Die Verlegung erfolgt mittels eines Verfahren, bei dem die Beeinträchtigung auf die Anwohner und den Straßenverkehr deutlich reduziert wird. Der Bau ist in drei Abschnitte unterteilt, eine zeitweise Vollsperrung des Wirtschaftsweges erforderlich.

 

Die Trinkwasserleitung stellt eine wichtige Verbindung zwischen den RWW-Wasserwerken in Velen und Reken dar. Denn von den beiden Werken werden die Gemeinden Reken, Velen, Gescher-Hochmoor und in Borken die Ortsteile Weseke und Burlo versorgt. Für die unvermeidlichen Beeinträchtigungen bittet RWW um Verständnis.

Hinweis: Beigefügte Karte zeigt Ort und Lage der Baumaßnahme

 

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok