Besinnliche Runde an der Krippe

05.01.2018 Maria Veen (pd). Zum gemeinsamen Singen an der Krippe trafen sich rund 20 Bewohner und Gäste in der Benediktuskapelle.
Damit jeder mitsingen konnte, wurden Liederbücher verteilt. In großer Runde und zusammen mit dem Bene-Chor stimmten alle gemeinsam Lieder an wie „Vor langer Zeit“, „Alle Jahre wieder“, „O du fröhliche“, „So kann es Weihnachten werden“, „Stern über Bethlehem“ und „Lasst euch anstiften zur Freude“. Lisa Albers, die den Bene-Chor leitet, begleitete den Gesang mit ihrer Gitarre.


Zwischen den Liedern las Elisabeth Stein, Pastoralreferentin der Kirchengemeinde St. Heinrich, eine weihnachtliche Geschichte vor. Zufrieden und erfüllt vom weihnachtlichen Gedanken gingen Bewohner und Besucher nach rund 45 Minuten nach Hause beziehungsweise zurück in ihre Wohngruppen.

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok