Elleringschule siegte beim Schülerwettbewerb

17.12.2017 Maria Veen (bli). Rainer Kauczor, Organisator des 24-Stunden-Laufes überreichte unter großem Jubel aller Maria Veener Grundschüler am vergangenen Freitag einen Scheck in Höhe von 1.250 Euro an Jochen Heinen, Schulleiter die Elleringschule. Das Geld ist ein Teil der Gesamtsumme, die die Teilnehmer vom 24-Stunden-Lauf im September dieses Jahres zusammengelaufen hatten. Insgesamt konnte ein Betrag von 25.000 Euro gespendet werden, der größtenteils zu Gunsten der Kinderhospizdienste in Recklinghausen, Gladbeck und Haltern überwiesen wurde. Die Elleringschule siegte beim Schülerwettbewerb und erhielt somit aus der Spendensumme eine Gewinn von 1.250 Euro, zweiter wurde die Antoniusschule (700 Euro) und dritter die Michaelschule (550 Euro). Die Maria Veener lagen mit einer erzielten Rundenzahl von 221 vor ihren Mitstreitern aus Klein Reken mit 176 Runden und aus Groß Reken mit 153 Runden. Die Elleringschüler hatten durch die Spende die Gelegenheit gemeinsam mit ihren Lehrern das Stück „König Drosselbart“ im Stadttheater in Münster anzusehen. Außerdem können von dem Geld noch Spielgeräte für den neuen Schulhof angeschafft werden.

Mit den Spenden an Rekener Schulen möchte sich Rainer Kauczor als Organisator des 24-Stunden-Laufes für das Engagement der zahlreichen Helfer bedanken.

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok