Wandern auf unbekannten Pfaden

27.10.2017 Reken (pd). Auf wieder teilweise wenig begangenen Wegen und geheimen und bisher unbekannten Pfaden wird die nächste Wanderung des Heimatvereins Reken am 05. November 2017 unter dem Thema von Bahnhof zu Bahnhof verlaufen.

Zu dieser 4. und letzten großen Wanderung in 2017(Länge ca 15 km Dauer ca 5 Std.) lädt der Heimatverein Reken recht herzlich ein. Treffpunkt ist um 10.00 Uhr auf dem Parkplatz am Bahnhof in Reken Bahnhof. Jeder, der Spaß am Wandern hat, ist hierzu wieder recht herzlich eingeladen. Gutes Schuhwerk und ein wenig Proviant für unterwegs sollten mitgebracht werden. Diesmal wird erst zum Schluss der Wanderung eine Einkehrmöglichkeit bestehen.
Der geplante Weg führt durch Wälder wenig begangenen Wegen, vorbei an der Wacholderheide und entlang des ehemaligen Truppenübungsplatzes, Richtung Gärtnersiedlung, den Heubachwiesen bis zum Bahnhof in Maria-Veen. Passend zum Thema wird die Rückfahrt mit dem Zug zum Ausgangort stattfinden.
Anmeldungen und Auskünfte bei Inge und Heinrich Seyer. tel. 02864/1884. Kurzentschlossene sind ebenfalls recht herzlich willkommen

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok