Aktionsstand "Riegel vor!" am Marktplatz

13.10.2017 Groß Reken (bli). Die dunkle Jahreszeit ist wieder die Zeit der Einbrüche. Mit der Aktion „Riegel vor!“ möchte die Polizei Kreis Borken die Bürger dahingehend beraten, wie sie Wohnungseinbrecher von ihrer Tat abhalten und wie sie ihr Heim einbruchssicher gestalten können.

Hierzu hatten am Freitagnachmittag Kriminalhauptkommissar Klaus Vogel vom Kommissariat Prävention/Opferschutz und Dieter Grotholt vom Netzwerk „Zuhause sicher“ sowie Reinhard Schlottbohm von der LVM-Versicherungsagentur in Reken einen Informationsstand auf dem Marktplatz in der Zeit von 14 – 16 Uhr aufgebaut. 

Rekener Bürger hatten hier die Gelegenheit sich zu informieren, welche Möglichkeiten es zum Schutz gegen Einbrecher gibt. Im Vordergrund stand die Verhaltensprävention. Es gibt mehrere Möglichkeiten Diebe von ihrer Tat abzuhalten. Dazu gehört zum einen seinen Haustürschlüssel nicht irgendwo draußen verstecken, und zum anderen seine Anwesenheit zu simulieren, beispielsweise mittels Zeitschaltuhren, die das Licht ein- und wieder auszuschalten und Rollladen öffnen und schließen, sowie bei längerer Abwesenheit den Briefkasten vom Nachbarn leeren lassen. Nachbarschaftshilfe ist sowieso sehr wichtig, indem sie auffällige Personen sofort melden. Der Täter will nicht gesehen werden. 80 Prozent der Einbrüche erfolgen über Fenster und Türen im rückwärtigen Teil des Hauses. Hier sind mechanische Sicherung ein wirksames Mittel, damit er nicht die Möglichkeit bekommt, sich in wenigen Sekunden Zutritt zu verschaffen. Denn für ihn spielt Zeit eine große Rolle. Sein Ziel ist es schnell ins Haus reinzukommen, irgendwelche Wertsachen mitnehmen und schnell wieder raus.
Für eine kostenfreie Beratung vor Ort mit Schwachstellenanalyse und einem abschließenden Sicherungskonzept steht die Polizei Kreis Borken, Kommissariat für Kriminalprävention/Opferschutz jedem Bürger auf Wunsch zur Seite.
Weitere Informationen auf der Internetseite:
www.borken.polizei.nrw

 

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok