POL-BOR: Groß Reken - Mehrere Autos aufgebrochen

"Autos sind keine Tresore"
13.09.2017 Groß Reken (ots) - (fr). In der Nacht zum Mittwoch wurden mehrere Autos (Pkws und Firmentransporter) durch Einschlagen von Scheiben aufgebrochen.
Der oder die Täter entwendeten im Innenraum deponierte Gegenstände (z.B. Bürotasche, Laptop, Schultasche, Werkzeuge).

Hinweise bitte an die Kripo in Borken (02861-9000).

Die Polizei rät erneut dazu, im Fahrzeug keine Wertgegenstände zurückzulassen. Autos sind keine Tresore!

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok