Kleiderstube überreicht Spende

15.08.2017 Groß Reken (bli). Die ökumenische Kleiderstube in Groß Reken überreichte am letzten Montag einen Scheck an die Flüchtlingshilfe „Menschen für Reken“.

Abhängig von den Einnahmen verteilt die Kleiderstube alle halbe Jahre eine Spende für karitative Zwecke in Reken und Umgebung. Wer das Geld bekommen soll, wird von den 22 ehrenamtlichen Mitarbeitern demokratisch beschlossen. Diesmal überreichten Vorstandsmitglied Ingrid Mecking und Doris Masuhr-Friemann von der Kleiderstube einen Scheck in Höhe von 1000 Euro an Monika Logermann, Albert Paus, Hubert Nienhaus und Ule Eigenberz von „Menschen für Reken“.

Die Kleiderstube an der Hauptstraße in Groß Reken bietet immer eine große Auswahl an gut erhaltener Kleidung zum kleinen Preis an. Rein schauen und einfach mal durchstöbern lohnt sich.

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok