Grill-Event auf dem Rekener Wochenmarkt

21.07.2017 Groß Reken (bli). Die Grillaktion auf dem Rekener Wochenmarkt am letzten Freitag stieß auf positive Resonanz.


Klaus Gärtner, Koch der Gaststätte Schneermann und Aushilfe Lukas Schneermann hatten den großen Grill mitgebracht. Hier konnte jeder Marktbesucher seine frisch gekauften Produkte vom Markt kostenlos grillen zu lassen. „Zum Marktbeginn in der Mittagszeit wurde das Angebot sehr gut angenommen“ berichtete Klaus Gärtner. Egal ob Bratwurst, Steak, Schaschlik-Spieße oder Bauchfleisch, alles wurde auf Wunsch fachmännisch zubereitet. Um den Grillstand standen Tische und Bänke, die zum Verweilen einluden. 


Es haben sich aber auch zwei neue Händler auf dem Platz eingefunden.

Patrick Woltering aus Borghorst stellte bereits zum zweiten Mal seinen Verkaufswagen „Der Feinkost Pate“ auf. Er bietet hausgemachte Antipasti an. Neben der klassischen Ware, wie eingelegte Oliven, Tomaten oder auch Knoblauch, bringt er immer wieder etwas neues mit. Diesmal hatte er mit Speck ummantelte grüne Bohnen und einen Chorizo Wurst Salat mit weißen Bohnen mitgebracht. „Der Salat mit Linsen und roter Bete ist der Renner“, erzählte uns Patrick Woltering.

Erstmalig konnten die Marktbesucher bei Detlef Masuch Kübelpflanzen, Rosen und Gehölze kaufen, aber auch verschiedene blühende Beetpflanzen für den Garten. Liebhaber mediterraner Pflanzen sind bei ihm richtig. Neben Olivenbäumen bietet er insbesondere Zitruspflanzen an.

Die Markthändler zeigten sich sehr zufrieden mit Aktion, denn dadurch wird der Markt mehr belebt. In den letzten Monaten entwickelte sich am Freitag die Neue Mitte in Reken immer mehr zu einem kommunikativen Treffpunkt.

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok