Bauchtänzerinnen überreichen Spende

13.07.2017 Groß Reken (bli). Francesca Faedda, Bioenergetikerin und Trainerin für Bauchtanz, überreichte am vergangenen Mittwoch eine Spende in Höhe von 500 Euro an Gudrun Weber vom Caritasverband für das Dekanat Borken.

Unter der Leitung von Francesca Faedda fand im März dieses Jahres im RekenForum eine Bauchtanzshow statt. Ihre Tanzgruppen aus Reken und Schermbeck sowie Gasttänzerinnen aus Bocholt, Xanten und Steinfurt verzauberten die Gäste mit ihren orientalischen Tanzdarbietungen. Für dieses Event erhielten die Veranstalter Unterstützung durch die Gemeinde Reken. Der Erlös aus den Einnahmen sollte alleinerziehenden Frauen, die im Leben zu kurz gekommen sind, gespendet werden.


Am Mittwoch konnten endlich die 500 Euro überreicht werden. Hierfür traf man sich im Dojo des Judoclubs Velen-Reken, dem Trainingsraum der Rekener Bauchtanzgruppe. Doch bevor Gudrun Weber von der Caritas in Borken das Geld dankend entgegennahm, präsentierten die sechs Tänzerinnen und ihre Trainerin Francesca Faedda ihren Lieblingstanz „Harem“ von Sarah Brightman.


Gudrun Weber hat in Reken drei alleinerziehende Frauen ausgewählt, die dieses Geld bekommen sollen.

Jeder der sich für Bauchtanz interessiert, kann sich an Francesca Faedda wenden.
Die Telefonnummer lautet: 01729739429
Trainiert wird am Mittwoch
von 9 – 11 Uhr im Dojo des Judoclubs Reken Velen und
von 18 – 19:30 Uhr in der Aula der Overbergschule in Groß Reken.

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok