Kinderflohmarkt der Ellering-Schule

07.05.2017 Maria Veen (bli). So mancher Plüschhase wechselte am letzten Samstagnachmittag den Besitzer. Beim Kinderflohmarkt auf dem Schulhof der Ellering-Schule in Maria Veen konnten alle Kinder Kuscheltiere, Spielzeug, Bücher und Gesellschaftsspiele verkaufen. Diese Aktion findet alle 2-3 Jahre statt und wurde auch beim dritten Mal wieder von Förderverein und Büchereiteam der Ellering-Schule organisiert.


Fast alle Schüler der 1.-4. Klasse saßen an diesem Tag bei ihrem eigenen Verkaufsstand. Rund um und in der Mitte des Schulhofs präsentierten die Nachwuchshändler auf großen Decken ihre Ware.

 

 

„Damit spiele ich nicht mehr,“ erklärte uns die achtjährige Leonie, die ihr altes Spielzeug vom Dachboden geholt hatte. Enja (5 Jahre), Malou, (5 Jahre), Lina (9 Jahre) und Leonie (9) hatten sich zusammen getan. Sie hatten vorher ihre Kinderzimmer aufgeräumt. Alles was nicht mehr benötigt wurde, lag jetzt ausgebreitet auf zwei großen Wolldecken. Nach nur kurzer Zeit waren sie schon erfolgreich. Für das Geld wurde dann direkt am Nachbarstand wieder etwas Interessantes gekauft. Natürlich sollte auch noch ein wenig in die Spardose wandern.


Ebenso hatte am Samstag der Schulgarten seine Pforten geöffnet. Insbesondere für die Eltern war es mal interessant zu sehen, was ihre Kinder dort gepflanzt hatten.
Schüler der 2.-4. Klasse hatten in den vergangenen Tagen die Blumentöpfe, die beim Kinderflohmarkt verkauft wurden, bunt bemalt. Diese waren, dekoriert mit einer blühenden Pflanze, ein beliebtes Muttertagsgeschenk.
Für den kleinen Hunger zwischendurch gab es beim Büchereiteam Kaffee und Kuchen.
Die gesamten Einnahmen sollen zu Gunsten des Büchereiteams gehen, um für die Schüler wieder neue Bücher anschaffen zu können.

Weitere Fotos unter:

http://reken-erleben.de/index.php/fotos/kinderflohmarkt-auf-dem-schulhof-der-ellering-schule

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok