Franz Bücker- neuer stellvertretenderLeiter  beim Heimatarchiv

03.05.2017 Reken (pd). In der Generalversammlung des Rekener Heimatvereins war mit Hermann-Josef Holthausen den anwesenden Vereinsmitgliedern der neue Leiter des Heimatarchivs vorgestellt worden.

 

Hermann-Josef Holthausen wurde anschließend auch als Vorstandsmitglied in das Führungsgremium des Heimatvereins aufgenommen. In diesen Tagen nun ist auch die Stellvertreterfrage im Heimatarchiv Reken geklärt worden. Franz-Josef Bücker wird zukünftig der zweite Mann im Archiv sein. Zuvor hatte sich der Vorstand des Heimatvereins einstimmig für den bodenständigen Rekener als „Stellvertretenden Archivleiter“ ausgesprochen.

Vereinsvorsitzender Bernd Hensel überbrachte im Beisein des Archivleiters Her-mann-Josef Holthausen die Glückwünsche des Vorstandes an Franz-Josef Bücker. Hensel betonte, dass sich Bücker ein hervorragendes Fachwissen in der Genealogie (Ahnenforschung) angeeignet hätte. Viele heimische Rekener haben durch ihn auf der Suche nach ihren Vorfahren Stammbäume erstellen und vervollständigen kön-nen. Das Heimatarchiv ist übrigens unter großzügiger Mithilfe der Gemeinde Reken durch den Bezug einer weiteren Räumlichkeit im Kellergeschoss des RekenForums erweitert worden, so dass sich nunmehr alle gesammelten Unterlagen, Akten, Urkunden, Bücher, Fotos und sonstiges Schriftgut an Ort und Stelle befinden.

(von lks.) Hermann-Josef Holthausen, Franz-Josef Bücker, Bernd Hensel

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok