Schienenbus & Schiff Wasserbahnhof Mülheim inkl. Schiffsfahrt auf der Ruhr

12.04.2017, Reken (pd). Am Samstag, dem 1. Juli 2017, bietet der Verein „REVIER-Sprinter“ eine Kombitour ab Coesfeld(Westf), Reken, Dorsten und Gladbeck West zum Wasserbahnhof in Mülheim inkl. zweistündiger Schiffsfahrt auf der Ruhr an.

Gefahren wird vom schönen Westmünsterland und dem nördlichen Ruhrgebiet durch Bottrop und Essen-Borbeck nach Mülheim(Ruhr). Von hier aus werden die Teilnehmer zum Wasserbahnhof, wo die Weiße Flotte um 13:00 Uhr zu einer zweistündigen Schiffsfahrt auf der Ruhr ablegt, begleitet. Die Tour führt über Mintard nach Kettwig und zurück. Im Anschluß begleiten die Vereinsmitglieder alle wieder zum Hauptbahnhof Mülheim zurück, wo es im Schienenbus dann wieder zu den Bahnhöfen nach Gladbeck, Dorsten, Reken und Coesfeld(Westf) geht. Der Fußweg zwischen Hauptbahnhof und Wasserbahnhof beträgt etwa 20 Gehminuten! Fahrgäste, welche nicht gut zu Fuß sind, können beim Zugpersonal ein Taxi ordern! Die Schiffsfahrt ist bereits im Fahrpreis enthalten.
Abfahrt Reken am Samstag, dem 1. Juli, ca. 10:30, Rückkehr ca. 18:30!
Fahrpreis inkl. Schiffsfahrt: Erwachsene: 53,00 €, Kinder (4 – einschl. 14 J.): 26,50 €
Unsere Fahrzeuge sind mit Getränken & kleinen Snacks bewirtet. Mindestteilnehmerzahl 70 Personen!
Tel. / Fax / Mail: 0172 2305194 - 0209 88004870 -
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.revier-sprinter.de
www.facebook.com/reviersprinter
www.twitter.com/reviersprinter1

 

Der Verein „REVIER-Sprinter“ verfügt über drei historische Schienenbusse aus dem Zeitraum von 1959 bis 1961. Die Fahrzeuge können für private Zwecke, wie beispielsweise Geburtstage, Hochzeiten oder Betriebsausflüge gechartert werden. Dabei sind Fahrten mit einem, zwei oder auch drei Wagen möglich. Getränke und kleine Snacks werden gegen einen moderaten Aufpreis verkauft. Der Erlös kommt der Erhaltung der Schienenbusse zu Gute. Durch die Rundumverglasung wird den Mitfahrern ein einmaliger Panoramablick geboten. Wer möchte, kann auch während der Fahrt dem Lokführer über die Schulter schauen. Die Wagen sind alle mit Toiletten ausgestattet.

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok