Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

07.04.2017, Reken (ots) Am Freitag befuhr ein 24-jähriger Mann aus Ahaus mit einem Kleintransporter die Straße "Aeckern" in Bahnhof Reken stadteinwärts.

Beim Linksabbiegen in die Bahnhofstraße übersah er einen entgegenkommenden 17-jährigen Motorradfahrer aus Bahnhof Reken. Bei dem Zusammenstoß verletzte sich der Motorradfahrer schwer. Der Autofahrer wurde durch herumfliegende Glassplitter leicht verletzt. Rettungskräfte brachten den 17-Jährigen in ein Borkener Krankenhaus. Es entstanden Sachschäden in einer Höhe von etwa 11.500 Euro. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Während der Unfallaufnahme regelten Polizeibeamte den Verkehr.

 

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok