B67n: Wieder schwerer Verkehrsunfall mit tödlich verletzter Person

3.3.2017 Heiden/Velen: Ein 57-jähriger Borkener befuhr am Donnerstag gegen 15:50 Uhr mit einem Sonder-LKW einer Entsorgungsfirma (beladen mit 3 t Klärschlamm) die B67 in Fahrtrichtung Borken.

Zwischen den Anschlussstellen Velen-Heiden und Velen-Ramsdorf kam er aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, kippte über die Leitplanke in den angrenzenden etwa 3 m tiefen Straßengraben und prallte dort gegen mehrere Bäume. Ein 46-jähriger Oberhausener (Beifahrer) verstarb noch an der Unfallstelle. Der Fahrer wurde schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Auf Grund der Bergung und der Unfallaufnahme war die B67 in dem Bereich der Unfallstelle bis in den späten Abend komplett gesperrt.
Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 255000 Euro. Der gelandete Rettungshubschrauber kam nicht zum Einsatz. 

 

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok