Offener Frühstückstreff St. Heinrich mit einem Porträt von: "Carl Schurz"

9.2.2017 Groß Reken (pd). Carl Schurz (1829 – 1906) wurde in Erftstadt geboren und war in der Revolution von 1848 als deutscher Freiheitskämpfer aktiv. Um der Todesstrafe in Preußen zu entgehen, ging er nach dem Scheitern der Revolution in die USA.

Er war sehr aktiv für die Republikanische Partei, u. a. im Wahlkampf für Präsident Abraham Lincoln. Er brachte es bis zum Innenminister der USA! Seine Frau gründete den ersten Kindergarten Amerikas.
Die Biografie von Carl Schurz (spannend in Zeiten von Donald Trump) ist das Thema beim Offenen Frühstückstreff am Mittwoch, den 15. Feb. 2017, ab 9 Uhr im Pfarrheim St. Heinrich in Reken. Anmeldungen bitte unter Tel. 02864 1884 oder 6008.

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok