Verein Leben im Alter: Gerda-Marie Möller im Amt bestätigt

1.2.2017 Reken. Im Rekener Vereins- und Bildungszentrum fand turnusmäßig die Jahreshauptversammlung des 63 Mitglieder starken Vereins „Leben im Alter in Reken e.V.“ statt. Beim Jahresrückblick wurde über die insgesamt vom Verein organisierten 12 Veranstaltungen berichtet.

Darunter Informationsveranstaltungen für pflegende Angehörige und Senioren sowie das Sommerfest. Allesamt waren durchweg gut besucht. DAs erfreute die Mitgleider: Die Kassiererin Edith Binner legte den positiven Kassenbericht 2016 vor. Die Finanzen wurden von den Kassenprüferinnen Ida Schimkowiak und Regina Heermann geprüft. Beanstandungen wurden nicht gefunden, somit konnte der Vorstand einstimmig entlastet werden.
Weiterer wichtiger Tagesordnungspunkt war die Wiederwahl des Vorstands. Einzig die Posititon des stellvertretenden Schatzmeisters (bislang Günter Diekel) musste neu vergeben werden, alle anderen Vorstandsmitglieder haben sich zur Wiederwahl aufgestellt und wurden einstimmig in ihrem Amt bestätigt.
Der Verein wird also weiterhin durch Gerda-Marie Möller als 1. Vorsitzende, Gertrud Hölker als 2. Vorsitzende, Antje Jacobs als Schriftführerin, Felicitas Trouw als stellvertretende Schriftführerin und Edith Binner als Schatzmeisterin geführt.
Ida Schimkowiak wurde als neue stellvertretende Schatzmeisterin gewählt, zuvor war sie für 2 Jahre als Kassenprüferin im Einsatz. Für die nächsten 2 Jahre wird nun Edeltraut Burkhart die Kassenprüfung übernehmen. Auch die bisherigen Beisitzerinnen Adele Iffert, Dorothee Illerhues, Birgit Sander, Dr. Mariele Averkamp und Gertrud Mühlhans sind für weitere 2 Jahre wiedergewählt worden

 

Aktuell ist der Verein mit dem Umzug des Büros aus den Räumlichkeiten unter dem RekenForum beschäftigt. Ab Anfang Februar sind die Ansprechpartner dann zu den Sprechzeiten montags von 15 – 17 Uhr in den neuen Räumlichkeiten im neuen Vereins- und Bildungszentrum erreichbar. Interessierte sind jederzeit zur Mitgliedschaft im Verein willkommen. Für das Jahr 2017 plant der Verein folgende kostenlose und anmeldungsfreie Veranstaltungen:

Dienstag, 21.02.2017 um 16 Uhr im Vereins- und Bildungszentrum Vortrag mit Nadine Witzke, Altenpflegerin in der Klinik am Schlossgarten, Nottuln zum Thema "Trotz Demenz im Alltag integriert"

Dienstag, 14.03.2017 um 19 Uhr im RekenForum - gemeinsame Veranstaltung mit der Gleichstellungsbeauftragten der Gemeinde Reken es referiert Gitta Alandt, Projektleiterin "Alter und Trauma", Institut für soziale Innovation, Duisburg zum Thema "Wo geht's denn hier nach Königsberg?"

Dienstag, 28.03.2017 um 16 Uhr im Vereins- und Bildungszentrum, Informationsveranstaltung mit Antje Bayer von der Kräuterschmiede Maria Veen über "Ätherische Öle"

Dienstag, 25.04.2017 um 16 Uhr im Vereins- und Bildungszentrum, Vortrag "Möglichkeiten zur Entlastung von pflegenden Angehörigen" mit Carsten Sieverding, Hauswärts GmbH, Coesfeld

Dienstag, 29.05.2017 um 16 Uhr im Vereins- und Bildungszentrum, Informationsveranstaltung "So schützen Sie sich und ihr Eigentum" mit Peter Großmann von der Polizei Borken

Dienstag, 13.06.2017 um 16:00 Uhr im Vereins- und Bildungszentrum, Vortrag "Patientenverfügung" mit Dr. Mariele Averkamp, Lingen

N.N. im Juli 2017 im Vereins- und Bildungszentrum, Vortrag "Die neuen Pflegegrade" mit Lisa Döbbeld, Caritas Pflege & Gesundheit, Reken

Freitag, 08.09.2017 um 15 Uhr im Vereins- und Bildungszentrum "Sommerfest"

Dienstag, 26.09.2017 um 19 Uhr im Vereins- und Bildungszentrum Vortrag "Wege zum gesunden Schlaf" mit Dr. Dresemann, Velen

Dienstag, 10.10.2017 um 16 Uhr im Kaminzimmer des Benediktushof Vortrag "Ergotherapie mit Demenz" mit Frank Rathmann, Reken

Dienstag, 14.11.2017 um 16 Uhr im Vereins- und Bildungszentrum Vortrag "Persönliches Budget - Der Weg ins selbstbestimmte Leben" mit Sarah Rensing, Proroba Düsseldorf

außerdem ist im Sommer eine Vereinsfahrt voraussichtlich nach Wesel sowie ein Mobilitätstraining mit dem Zug geplant. (aj)

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok