Vier Podestplätze der Schützen des SVB Reken

Von Sara Schiller
25.1.2017 Reken. Im Bereich der Inklusion, welche beim SVB Reken ein großer Schwerpunkt ist, gibt es drei neue Vizelandesmeister.
Am vergangenen Samstag richtete der Bocholter Bogenschützenclub e.V. die Landesmeisterschaft des Behinderten und Rehabilitationssportverbandes NRW (BRSNW) im Bogenschießen aus. DasTeam, bestehend aus Dorothe Hintemann, Sara Schiller, Steffen Wortmann, Johannes Illerhues und Eberhard Stötzel, sammelten neben den tollen Ergebnissen auch reichlich Edelmetall ein.
Knapp um den Landesmeistertitel gescheitert, aber mit tollen Ergebnissen Vizelandesmeister wurden: Sara Schiller in der Damenklasse Recurve (525 Ringe), Eberhard Stötzel in seiner Klasse mit dem Blankbogen (424 Ringe) und Johannes Illerhues mit dem Compoundbogen (546 Ringe).
Dorothe Hintemann erreichte mit dem Recurve in der Damenaltersklasse einen starken 3. Platz (454 Ringe). Steffen Wortmann, der in der Schützenklasse mit seinem Recurve an den Start ging, erreichte den 4. Platz (360 Ringe).

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok