Sonderpreis für EIS LOUNGE - Freude über Auszeichnung beim Sparkassen-Tourismus-Preis 2016

14.2.2016 Maria Veen (pd) „Es war eine schöne Veranstaltung, die wir alle sehr genossen haben“, freuten sich Thomas Spaan und Jürgen Böbisch, die beiden Geschäftsführer der EIS LOUNGE Maria Veen.
Mit einem 15-köpfigen Team waren sie nach Schwerte zur Verleihung des Sparkassen-Tourismus-Preises Westfalen-Lippe 2016 gefahren. Für das mustergültige Umsetzen von Barrierefreiheit erhielt die EIS LOUNGE dort den mit 1000 Euro dotierten Sonderpreis.

„Wer hier einkehrt, erlebt etwas Besonderes in der Begegnung und im Umgang mit behinderten Menschen. Dies gibt auch ein Signal für einen überfälligen Wandel und ist beispielhaft“, würdigte Dr. Heike Doll-König, Geschäftsführerin von Tourismus NRW e.V. und Mitglied der Jury, die EIS LOUNGE in ihrer Laudatio. Es handele sich um eine Eisdiele der besonderen Art, die auf inklusive Arbeit setze: Menschen mit und ohne Behinderung arbeiten zusammen.

Über 100 Betriebe hatten sich um den 2. Sparkassen-Tourismus-Preis 2016 beworben. In den Haupt-Kategorien gewannen die Ruhr Tourismus GmbH (Kategorie „Regionale Identität“) und die Minden Marketing GmbH (Kategorie „Innovation“).

Die Preisverleihung fand im Beisein von NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin statt, dem Schirmherrn des Sparkassen-Tourismus-Preises.

 

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok