Thema im Offenen Frühstückstreff: Marie von Ebner Eschenbach

9.12.2016 Groß Reken. (pd). Leben und Werk der Schriftstellerin Marie von Ebner Eschenbach wird am Mittwoch, den 14.12. um 9 Uhr im Rahmen des offenen Frühstückstreffs im Pfarrheim St. Heinrich in Reken vorgestellt.

Marie von Ebner Eschenbach war eine der eigenwilligsten Schriftstellerinnen des 19. Jahrhunderts. Sie ergründete mit Güte und Scharfsinn das menschliche Herz, versuchte Menschen zu verstehen, an ihren Schicksalen teilzunehmen und ihnen Halt und Orientierung zu geben.
Sie lebte in einer Zeit des Umbruchs, was sie heute so aktuell sein lässt.

Nähere Informationen und Anmeldungen unter Tel. Nr. 02864/1884 oder 6008.

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok