Vorweihnachtliches Konzert der Blaskapelle Reken 

1.12.2016 Bahnhof Reken. Auch in diesem Jahr hat der Musikverein Blaskapelle Reken e.V. unter der Leitung von Dirigent Cajus Weinitschke ein stimmungsvolles Programm für das traditionelle Adventskonzert vorbereitet, welches am 4. Advent, dem 18. Dezember, ab 18 Uhr in der St. Elisabeth Kirche zu Bahnhof Reken bei kostenlosem Eintritt erklingen wird.

Zunächst werden die jüngsten Mitglieder des Vereins im Vororchester unter der Leitung von Hildegard Besseling das Publikum mit einigen Stücken wie „Little Drummer Boy“ und „Go tell it on the Mountains“ in weihnachtliche Stimmung bringen.


Das Hauptorchester lädt seine Zuhörer dann mit bekannten Weihnachtsliedern wie „Macht hoch die Tür“ und „Es ist ein Ros‘ entsprungen“ zum Mitsingen ein. Neben besinnlichen Stücken wie „Stille Hoffnung“ von Rolf Rudin und Bruckners „Locus Iste“ in einer Bearbeitung von Ton van Grevenbroek werden die Musiker mit „First Suite in Es“ von Gustav Holst Stimmungsvolles und Feierliches zum Besten geben. Doch natürlich dürfen auch beschwingte Stücke wie „I saw Mammy kissing Santa Claus“ und das Weihnachtslieder-Potpourri „Frohe Weihnachtszeit“, in dem viele der bekanntesten deutschen Weihnachtslieder vereint werden, nicht fehlen.

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok