Weihnachtlicher Budenzauber im Garten der Gaststätte Schneermann 

17.11.2016 Groß Reken (geg). Wo kann man sich besser auf die Adventszeit einstimmen, als zum ersten Advent auf dem Weihnachtsmarkt an der Gaststätte Schneermann. Am ersten Adventwochenende ist es wieder soweit. 

Am Samstag, den 26.11. und Sonntag den 27.11. finden die Besucher an den festlich dekorierten Hütten und Verkaufsständen unter den mächtigen Bäumen weihnachtliche Leckereien, individuelles Kunsthandwerk und besondere Geschenkideen angeboten.
Zum zehnten Mal sorgen die Rekener „Bröker Jungs“ für diesen stimmungsvollen Budenzauber, an dem sich viele Rekener Vereine beteiligen. „Wir wollen keinen Krammarkt“ macht Hans-Jürgen Schlottbohm klar. Deswegen gibt es ganz viel und ganz unterschiedliche Handwerkskunst zu erwerben, dabei wird das Angebot nach Möglichkeit abgesprochen um Doppelungen zu vermeiden. 


Die einen backen Waffeln, die anderen Reibekuchen“, so Schlottbohm. Die teilnehmenden Vereine zahlen im Übrigen keine Standgebühr, dafür wird der Markt von den örtlichen Banken und der Gemeinde gesponsert. Bis auf wenige Ausnahmen sind unter den Ausstellern nur Rekener zu finden.
Am Sonntag beginnt um 17:00 Uhr ein vom Förderverein der Michaelschule organisierter Nikolausumzug mit Laternen. Nach dem Laternenumzug möchte der Nikolaus auch in diesem Jahr wieder gefüllte Nikolaustüten an die Kinder verteilen.
Die Gutscheinkarten hierfür können noch bis zum 21. November 2016 für 2,50€/Stück an der Michaelschule (Sekretariat oder OGS) erworben werden.

 

Geöffnet hat der Weihnachtsmarkt am Samstag den 26.11. ab 14 Uhr- das Ende ist offen
Am Sonntag ab 11 Uhr- Ausklang gegen 18 Uhr

 

 

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok