Wenig Publikum im RekenForum

2.11.2016 Groß Reken (geg): “egal wat is, do goh wi hen“ unter diesem Motto luden Rekener Musiker, sowie Silke und Hermann Schneermann am Montag zu einem Abend voller Musik ins RekenForum ein. „Tanzen statt Gruseln“ so hätte man auch sagen können.


Eigentlich war alles perfekt. Stimmungsvolle Dekoration, leckeres Essen und zu trinken gab es natürlich auch genug und nicht zu vergessen, die vielfältige Musik. Aus jeder Ecke des Forums. Abwechselnd versteht sich und non stop.


















Nur an Publikum hat es gefehlt, die Paare die sich auf der Tanzfläche drehten, freuten sich über viel Platz. Da ließ sich Cha Cha Cha, Rumba, Discofox und Co mit Knoten und Verdrehungen gut tanzen ohne gerempelt zu werden.
Schade für dei Akteure, aber es soll eine Wiederholung geben.

 




 

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok