Michaelschüler freuen sich über ihr "Grünes KLassenzimmer"

26.9.2016 Groß Reken (geg). Langsam nimmt das „Grüne Klassenz9mmer“ in der Michaelschule Reken Form an. Die Idee dazu hatte Rainer Kauczor im letzten Jahr, der den Grundstock dafür bei der Beteiligung des 24 Stunden Laufs in Aussicht stellte.

Die Chance ließen sich die Michaelschüler nicht entgehen und waren beim Lauf natürlich zahlreich vertreten. Mit den erlaufenen 2000 Euro wurde eine Terrasse mit einem wetterfesten Sonnensegel überdacht und Outdoorspielzeug angeschafft. 
Am Montagmorgen kam der Extremsportler zu Besuch um zu sehen, was aus seiner Idee geworden ist.



 Zu Besuch kam auch Hendrik Hesterwerth, der Leiter der Sparkasse Westmünsterland, Filiale Reken. Er hatte den symbolischen Scheck von 1000 Euro dabei. Ein Betrag den das Bankinstitut aufgrund des 175jährigen Bestehens an alle Schulen ausgeschüttet hat. Insgesamt 221 Schulen im Geschäftsgebiet haben das Geld erhalten.
„In Reken waren es acht Schulen, die sich über die Spende freuten", so Hendrik Hesterwerth.
Von dem Geld wurden Gabionen aufgestellt und die Bestuhlung angeschafft. „Jetzt fehlt uns nur noch ein wetterfester Tisch“, freut sich die Schulleiterin Karin Kaiser über die schnelle Realisierung des besonderen Unterrichtsortes. Damit die Kosten niedrig gehalten werden konnten, war der Hausi Günter Mecking zur Stelle und hat bei der Errichtung geholfen.

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok