9.2.2015 Groß Reken (pd). Seit der Einrichtung des Büros „Leben im Alter in Reken e.V." 2005 finden hier im kleinen Rahmen Kunstausstellungen von Rekener Malern, auch Mitgliedern der Rekener Farbmühle, statt, die bisher vom Mitglied Christel Droste organisiert und durchgeführt wurden.


Nun wird es ab dem Januar 2015 eine Neuigkeit bei den Ausstellungen im Vereinsbüro geben.
Jacqueline Wahlers, Kunsttherapeutin im Freizeitbereich des Reha-Zentrums, und Bewohnerinnen und Bewohner des Benediktushofes wird Ausstellungen mit von Benediktushofbewohnern geschaffenen Bildern organisieren.
Zur Eröffnung der ersten Ausstellung am 13.Februar 2015 sind Interessierte ab 16 Uhr ins Büro eingeladen, was im Innenhof der Gemeindeverwaltung gegenüber der Polizeidienststelle liegt.

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok